unser Verein

Der Bezirksimkerverein Langenau wurde im Jahre 1921 gegründet.

Sinn und Zweck der Vereinsarbeit ist die Förderung der Imkerei und der Bienenzucht.

Neuimker werden gezielt geschult und in die Imkerei eingeführt.

Derzeit besteht der Verein aus 86 Mitgliedern, die insgesamt ca. 430 Bienenvölker bewirtschaften.

Das Bezirksgebiet erstreckt sich über die Stadt Langenau mit den Teilorten Albeck, Göttingen, Hörvelsingen und Witthau. In östlicher Richtung bis Öllingen, Rammingen, Hausen und Asselfingen. In südlicher Richtung Riedheim und Unterelchingen. In westlicher Richtung Bernstadt, Beimerstetten, Dornstadt, Neenstetten, Holzkirch und Weidenstetten und in nördlicher Richtung Wettingen, Nerenstetten, Setzingen, Börslingen und Ballendorf.

Martinskirche
Weiselzelle

Vorstand

Wabe mit Weiselzellen

Bienensachverständige

Wanderplatz

Wanderplatzwart

Schleuder

Obleute